Website-Icon El Paraiso Verde Paraguay

Arche Noah Nr. 11 – Bestätigung der Einreichung der ersten 15 Grundbuchsgesuche im Kataster

Newsletter El Paraiso Verde

Liebe El Paraiso Verde Fans,

7 Jahre und 2 Tage hat es gedauert.
Am 22. August 2016 wurde die RELJUV S.A. gegründet.
Jetzt ist es da – das Dokument auf das Tausende gewartet haben.
Die Bestätigung der Einreichung der ersten 15 Grundbuchsgesuche im Kataster von Paraguay…

Tausende, die uns seit Jahren über den Newsletter, unseren YouTube Kanal und die Sozialen Medien gefolgt sind, werden jetzt in ihrem Vertrauen in die Gründer und den Vorstand der REJUV S.a.e.c.a. bestätigt.

Wir lösen unsere Versprechen ein. Auch wenn im wirklichen Leben alles länger dauert, im Endeffekt alles viel schwieriger ist, als man sich jemals vorgestellt hätte, auch wenn einem Knüppel zwischen die Beine geworfen werden, wenn man verleumdet, schlecht geredet, aufs Übelste beschimpft und verteufelt wird – gerade dann muss man erst recht die eigene Ethik und Disziplin aufbringen, das Ziel nicht aus den Augen zu verlieren und zu kämpfen bis zum Sieg. Ohne Wenn und Aber.

„Große Wege gehst Du immer alleine.”

Wir haben versprochen, dass jeder, der die Kriterien laut Condominiumsvertrag erfüllt, ins Grundbuch eingetragen wird.

Hier ist der Beweis: Mit Datums- und Uhrzeitangabe – bis zur Sekunde genau – haben diese ersten 15 Anträge unserer Siedler nun PRIORITÄT im Grundbuch. Das bedeutet: jeder nach diesem Datum (Uhrzeit, Minute, Sekunde) gestellte Antrag einer anderen Person bezüglich der eingereichten Grundstücke wird wegen der mit Datum und Uhrzeit festgehaltenen Eingabe im Grundbuch als später eingelangt und daher als unwirksam zurück gewiesen.

Das Prioritätsprinzip (auch Prioritätsgrundsatz) findet in verschiedenen Rechtsbereichen Anwendung und beschreibt Regeln, nach denen unter mehreren gleichartigen Vorgängen ausschließlich der zeitlich frühere zu berücksichtigen ist (prior tempore potior iure – früher in der Zeit, stärker im Recht).

Bei Verfügungen hat dieses Prinzip zur Folge, dass bei mehreren Verfügungen eines Verfügungsberechtigten über dasselbe Recht nur die älteste wirksam ist, während nachfolgende Verfügungen unwirksam sind, da mit Wirksamwerden der ersten Verfügung die Rechtsinhaberschaft endet.

Das Prinzip geht auf den allgemeinen Rechtsgedanken zurück, dass man nicht mehr Rechte übertragen kann, als man selbst hat (nemo plus iuris ad alium transferre potest quam ipse haberetD. 50, 17, 54).[1]

Im Grundbuchrecht gilt der grundbuchrechtliche Prioritätsgrundsatz. Deutschland: Gemäß § 17 GBO sind Eintragungsanträge, die dasselbe Recht betreffen, in der Reihenfolge des Eingangs beim Grundbuchamt zu erledigen. In Paraguay ist das nicht anders.

Auch der Notariatsakt des Kaufs eines Grundstücks begründet durch die Eintragung im Notarbuch die Priorität bei der Eigentumsübertragung. Die Eingabe im Grundbuch begründet die Priorität im Grundbuch und damit das Vorrecht bei der Publizität des durch den Notarvertrag dokumentierten Eigentumsübergangs.

Arche Noah – El Paraiso Verde

Der RUN auf die restlichen 250 Grundstücke hat begonnen….

Schon in den letzten Wochen haben einige (natürlich ungeimpfte) Interessenten Grundstücke gekauft, auch solche Interessenten, die noch nie bei uns waren. Diese wollten sich ein Grundstück in den besten noch verfügbaren Lagen sichern – auch als Plan B und auch im Hinblick der zu erwartenden Preissteigerung bei allen Grundstücken durch die Fertigstellung der Straße und die Ausstellung der Titel.

Es sind daher im Bezirk Paraiso Verde nur mehr wenige Grundstücke frei.

Das ist der Stand der Grundstücke VOR der heute beginnenden Infowoche:

Seit dem letzten Screenshot vor ca. 6 Wochen sind fast 20 Grundtücke verkauft (rot markiert) oder für den baldigen Kauf reserviert (orange markiert).
Zu haben sind noch die weißen Grundstücke (frei) und die violetten Grundstücke (Wiederverkauf von Investoren). Bei den grauen Grundstücken muss ein Projekt vorgelegt werden (z.B. ein Kunsthandwerk, ein Lokal, Mietwohnungen, Geschäfte…..). Das eine rote, große Grundstück im grauen Feld z.B. wird ein Ort der Begegnung, eine spezielle Kinder – Betreuung und eine Töpferei, sowie Mietwohnungen im ersten Stock.

Rasch ein Grundstück im Bezirk Paraiso Verde nahe der Schule, des Cafés und des Minimercado sichern?

Bitte HIER kontaktieren

Auch um das neue Dorf P1-43 herum wurden einige Grundstücke verkauft. Zu haben sind noch ca. 25 preisgünstige Grundstücke. In diesem Dorf werden derzeit ca. 10 Häuser gebaut, ein Haus ist fast fertig (zum Kauf ausgeschrieben). Diese Woche wurden die Arbeiten für die permanente Stromversorgung und die Aktivierung des bereits in P2 – 41 gebohrten Tiefenbrunnens freigegeben.

Die Siedlung Pirapo 2 – 10 bis 13 und Pirapo 1 – 40 bis 43 wird auch bald ausverkauft sein.

Für Pirapo 1 – 40 bis 42 suchen wir noch Siedler, die gerne ein Lokal (Eisgeschäft, Cafe, Galerie, Geschäft, etc) am Ortskern in der geplanten Fußgängerzone errichten wollen. Der Park dort wird bepflanzt. Ein Restaurant wird bald begonnen (das ist unsere nächste Bodenplatte) und 2 Siedler möchten in diesem Ortskern eine Bar errichten.

Interesse an einem preisgünstigen Grundstück im Bezirk Pirapo 1 oder 2 nahe des neuen Ortskerns?

Bitte HIER kontaktieren

INFOWOCHE: Die Erste ausschließlich für SPANISCH – sprechende Gäste

Vom 28. September bis 5. Oktober halten wir die erste SPEZIAL Infowoche für Spanisch Sprechende ab. Das Interesse vor allem aus Argentinien ist groß. Die Reklame für die Reise hat über unseren Fernseh- und Radiosender begonnen.

Der Weg zum Grundbuch – Titel für alle unsere Siedler, die uns die Treue gehalten haben, ist frei! Wir bedanken uns für euer Vertrauen.

Alles Liebe

Ihr
Erwin Annau

P.S. Zum Thema unseres letzten Newsletters : Impfung: Liebe geht verloren, Fuellmich

Hier geht es zum Video

Gesucht: Marketing- Spezialist

1. Gute Kenntnisse, Englisch Deutsch, zumindest der Wille, rasch Spanisch zu lernen
2. Erfahrung in Webseitengestaltung, SEO, Social Media,
3. Marketing Erfahrung
4. Übersiedlung ins EPV
Hier anfragen

Die mobile Version verlassen