Website-Icon El Paraiso Verde in Paraguay

Rammed Earth im El Paraiso Verde

Bauweise Sirewall für Häuser

Es hat lange gedauert... doch jetzt sind zwei Spezialisten, Meror und Keenan, aus Kanada angereist, um den Häuser- und Gebäudebau mit der berühmten Bauweise "Sirewall®" zu beginnen.

Mit dieser Bautechnik ist es möglich, schneller und effizienter mit Stampflehm zu bauen, der, entgegen der üblichen Lehmbauweise, den Wetterbedingungen in Paraguay effektiv standhält.

Meror und Keenan unterrichten nun die eingeteilten Siedler darin, die Sirewall-Technik anzuwenden. Mit dieser Bauweise wird es nicht nur möglich sein, Häuser mit dicken isolierten dicken Wänden zu bauen, sondern für die optimale Wärme- und Kälte-Isolierung zu sorgen. Dies verspricht, auf Klimaanlagen verzichten zu können. Darüber hinaus wird es zudem möglich sein, zum gängigen Hausbau auch Hobbithäuser, Tulus, Kuppelgebäude und andere Sondergebäude zu bauen, die sehr imposant sind.

Was bedeutet SIREWALL®?

Structural   Insulated   Rammed   Earth.

SIREWALL ist eine isolierte, technische Sandsteinwand mit der Festigkeit von Beton, die die Grundlage für eine attraktive, leistungsstarke Gebäudestruktur und -hülle bildet.

Was ist SIREWALL?

Stampflehm, strukturell isoliert.

SIREWALL ist ein strukturelles Sandwich-Wandsystem mit einer Dicke von 20 bis 24 cm. Lokale Böden in Kombination mit 9% Zement werden auf beiden Seiten eines verborgenen Dämmkerns verdichtet. Stabilisiert mit verdichteter Erde und Bewehrungsstäben, mit 4" fester Isolierung in der Mitte der Wand (Bewehrungsstäbe werden in erdbebengefährdeten Gebieten verwendet).

Wir bieten die Wahl. Die Wahl, so zu bauen, als ob die Zukunft, die Umwelt und das Wohlergehen der Menschen wichtig sind.

Unsere Grundwerte

Wir haben uns, ohne Wenn und Aber, dem Denken der siebten Generation (200 Jahre) verschrieben. Hier sind die Werte, die uns ausmachen: Innovation, Langlebigkeit, Schönheit, Gesundheit und Umweltfreundlichkeit. Entdecken Sie, wie unsere Vision unsere Arbeit prägt.

SIREWALLs sind ein komplettes Wandsystem mit der Stärke und Schönheit sedimentären Sandsteins, das ins Auge sticht.

Diese unverwechselbare, viszerale Verbindung zur Erde ist auch die äußere und innere Oberfläche eines SIREWALL-Gebäudes - es sind keine Abdichtungen, Verkleidungen oder Trockenbauwände erforderlich.

Diese Hochleistungswände werden mit einem System gebaut, das auf über 25 Jahre Forschung und Entwicklung zurückblicken kann und eine thermische Masse und Effizienz aufweist, die jedes andere Wandsystem übertrifft. In Kombination mit dem SIREWALL® System zur Qualitätskontrolle und Bodenvermischung werden Wände gebaut, die die aktuellen Standards für Energieeffizienz und Druckfestigkeit übertreffen.

Das SIREWALL-System wurde in den letzten 28 Jahren von SIREWALL-Experten weiterentwickelt und lässt sich nahtlos in einzigartige Designs und moderne Oberflächen mit zeitlosem Charme integrieren.

SIREWALL ist seit seiner Erfindung im Jahr 1992 weltweit technologisch führend auf dem Gebiet der isolierten Stampflehme und war in den ersten dreizehn Jahren der einzige Anbieter. SIREWALL verfügt über vier Patente für diese spezielle Technologie, die in dieser aufstrebenden Branche in Bezug auf thermische und strukturelle Spitzenleistungen wegweisend ist.

Das SIREWALL System

Das SIREWALL System beginnt mit gesicherten, wiederverwendbaren Formen, die mit einer Mischung aus feuchter Erde gefüllt werden. Nach der Verdichtung des Erdgemischs entstehen strukturelle Stampflehmwände, die mehrere Leben lang halten, ohne, dass sie gewartet werden müssen.

Die Erdbauer von SIREWALL verwenden die weltweit führende SIREWALL-Erdmischungstechnologie, um die optimale Mischung für die Festigkeits- und Strukturanforderungen eines beliebigen Projekts zu erzielen. Wir können fast jede gewünschte Farbe herstellen und haben Empfehlungen, um Qualität und Wirtschaftlichkeit auf einer projektspezifischen Basis zu erreichen.

SIREWALL Base Admixture (SBA) ist ein von uns entwickelter Zusatzstoff. Er wird in die gesamte Wand eingearbeitet, um die Ausblühungen zu begrenzen und um hydrophobe Eigenschaften zu erzielen. Der verborgene Kern der Isolierung in der Mitte der Wand besteht in der Regel (aber nicht unbedingt) aus Polyiso-Schaum.

Formung, Lieferung und Mischung werden projektspezifisch festgelegt. Pneumatische und Handstampfer werden projektspezifisch ausgewählt.

Feuer

Versuchen Sie mal, Schmutz in Brand zu setzen.

Überschwemmung

SIREWALLs werden nass. Die Flut geht zurück. SIREWALLs trocknen aus. Kein Drama.

Wirbelstürme und starke Winde

SIREWALLs haben ca. die 20-fache Masse von Standardwänden und die 4-fache Fundamentbreite, sodass es für Winde viel schwieriger ist, sie zu überwinden.

Extreme Temperaturen

Der Komfort bleibt auch bei Stromausfällen erhalten, da die dynamische Isolierung mindestens doppelt so hoch ist.

Schall und Schwingungen

SIREWALLs blockieren den Schall durch Masse und unterschiedliche Schwingungen. Massive Materialien schwingen mit einer so niedrigen Frequenz, dass die Schallenergie weitgehend absorbiert werden kann. Die Schichtung von Stampflehm, Schaum und wieder Stampflehm, macht es nahezu unmöglich, dass Schallschwingungen durch die Dichteverschiebungen dringen.

Gesundheit

SIREWALLs sind gesund für den Menschen - keine Chemikalien der Roten Liste (krebserregende Stoffe, Umwelthormone, Schwermetalle usw.) im Wandaufbau.

Dauerhaftigkeit

SIREWALL kann horizontalem Schlagregen und extremen Temperaturen über Hunderte von Jahren widerstehen. Es hat die Festigkeit von Beton und ist zusätzlich mit einem hydrophoben Zusatzstoff versehen. Man könnte daher behaupten, dass es 1.000 Jahre hält.

Energie

Massive Wände mit reichlich Isolierung bilden ein thermisches Schwungrad. Dies erhöht die Energieeinsparung und den menschlichen Komfort durch stabile Innentemperaturen und Strahlungsheizung (man wird durch die umgebenden Oberflächen und nicht mittels warmer Luft erwärmt).

Klimafest

SIREWALL ist äußerst widerstandsfähig gegen Feuer, Überschwemmungen, Wirbelstürme und extreme Temperaturen.

Beispiel:

Der größte bisherige Bau mit Sirewall ist...

Telenor Headoffice, Islamabad

Ein neuer Rekord für die höchste und größte Stampflehm-Konstruktion der Welt!

Der Kommunikationsturm des Telenor Headoffice stellt mit seinen 30,5 m den neuen Rekord für die höchste Stampflehm-Konstruktion der Welt auf.

Technische Einzelheiten:

Gesamtfläche des Projekts: ca. 55.742 Quadratmeter

SIRWALL hat Low-Tech-Lieferprotokolle entwickelt, die auf der Verfügbarkeit von reichlich Handarbeit basieren.

Abmessungen der Umfassungsmauer: 0,6 m mal 3 m bei einer Länge von etwa 750 m.

Dicke der Turmwände: 90 cm

Höhe des Turms: 30,5 m

Weitere Beispiele:

Der erste Test-Bau im El Paraiso Verde war eine Mauer, um den lokalen Boden und dessen Widerstandsfähigkeit zu testen. Es handelt sich dabei erst einmal um ein kleines Test-Projekt, aber es lässt sich schon sehen...

Wir sind gespannt, wann die ersten Häuser im El Paraiso Verde gebaut werden. 

Die mobile Version verlassen