Website-Icon El Paraiso Verde in Paraguay

Paraguay schüttelt das Joch der WHO und des Deep State ab – Frühlingsfest im El Paraiso Verde

El Paraiso Verde logo

Liebe El Paraiso Verde Fans,

 

Wir haben 11 neue Siedler im El Paraiso Verde mit 2 Hunden. Die nächste Gruppe ist bereits in Asuncion. Von den 16 Personen dieser neuen Reisegruppe machen sechs die Daueraufenthaltsgenehmigung und die Cedula und fliegen in knapp 2 Wochen wieder zurück. 10 bleiben bei uns. Die sind dann in ca. 10 Tagen im El Paraiso Verde. Diese Reisenden mit Rückflugticket werden die neuen Quarantäne-Bestimmungen bereits nützen können. Die Freude bei unseren neuen Mitbewohnern ist grenzenlos!

Gemüse aus dem El Paraiso Verde

Alle Rohköstler aufgepasst: Ab sofort kann man im El Paraiso Verde auch von Rohkost leben. Wir haben biologische und Ernte-frische Tomaten (auch Cherry-Tomaten), Ruccula, Salat, rote Rüben, Rettich, Karotten, Gurken, Paprika, Zwiebel, Knoblauch und viele Kräuter. Ein Genuss. Wir können endlich wieder zurückkehren zur gewohnten RELJUV Kost (70-90% Rohkost).

Baubeginn der „Dependence“

Eine Dependence eines Hotels ist ein Gebäude etwas abseits vom Hotel, in dem eine preisgünstigere Wohn- Alternative bei gutem Standard geboten wird.
Der Bedarf an Wohnraum im El Paraiso Verde explodiert. Also errichten wir südlich des Containerdorfes die Dependence mit gutem Standard (Dusche, WC, Wohnraum) und mit einer extra Außenküche für die Bewohner dieser 18 zusätzlichen Zimmer.

Dieses Hotelgebäude wird vorzugsweise für leitende Mitarbeiter sowie für Dauergäste zur Verfügung gestellt, die auf die Errichtung ihres Eigenheims warten. Die Gemeinschaftsküche wird zu einem neuen Ort der Begegnung im El Paraiso Verde.

5 Kartoffel und 8 Tomaten….

Eine Kooperation zwischen unserer Medien-Abteilung und unseren Kindern. Ein aus dem Stehgreif improvisierter Film. Script, Acting und Regie führten unsere Kinder. Hier wird Talent gezeigt und gefördert.
Viel Spaß beim Anschauen….
https://www.youtube.com/watch?v=qN5Gjvb_Y5g

FRÜHLINGSANFANG- Fest im El Paraiso Verde

Ein Video für den Abend – vor dem Schlafengehen anschauen!

Der Frühlingsbeginn in Paraguay wird an jedem 20. September mit einem besonderen Fest gefeiert. Die Paraguayer feiern das Ende des (mäßig kalten) Winters, bedanken sich bei Mutter Erde, dass sie ihnen Nahrung schenkt und sie feiern das Wiedererwachen der Natur mit einem Fest am Nachmittag, mit einem gemeinsamen Essen und mit einem Feuer über Mitternacht in Erwartung des Frühlingsbeginns am 21. September.

Wir haben die Bräuche der Paraguayer und die der Europäer in ein Fest kombiniert, gemeinsam gekocht und wir haben dem Feuer einen tieferen Sinn gegeben. Alle negativen Gedanken sollen in diesem reinigenden Feuer verbrannt werden. Das Resultat lässt selbst hart gesottenen Zuschauern einen Schauer über den Rücken laufen….

Freude, Liebe und Frieden sind die Botschaft des gemeinsamen Festes der Einheimischen und unserer Siedler. Kein Wunder, dass wir jetzt so eine tolle Gemeinschaft haben. Es ist eine Freude, hier zu leben.

Also: Zurücksetzen, Glas Wein, Bier oder Gemüsesaft in die Hand nehmen, Computer aufdrehen und genießen…..
https://youtu.be/5dAHvroDNdo

Alles Liebe

Erwin Annau

Die mobile Version verlassen