Arche Noah EPV Nr. 6: El Paraiso Verde – Siedler kommen ins Grundbuch!

Newsletter El Paraiso Verde

Der 1. Juli 2023 wird in die Geschichte des größten Siedlungsprojekts Südamerikas eingehen:

Antrag der Siedler auf Eintragung ins Grundbuch

Die Siedler, welche alle Voraussetzungen für die Eintragung ins Grundbuch erfüllt haben, beantragen ab sofort bei der RELJUV S.A., dass diese die Eintragung ins Grundbuch veranlasst.

Dies ist jetzt möglich. Wir haben grünes Licht vom Grundbuchamt, mit den Anträgen in Gruppen zu jeweils 15 zu kommen.

Die ersten 15 Anträge sind im Grundbuchamt eingebracht worden.

Schauen Sie sich auch dieses Video an, es wird alles erklärt.
Normalerweise kann die Eintragung in Paraguay bis zu 2 Jahre dauern.
Wir haben jedoch die Zusicherung, dass diese 15 Siedler im Herbst eingetragen sind und dann sukzessive alle anderen qualifizierten Siedler folgen können.

Ein Dank von Herzen an alle, die uns in diesen langen Jahren geglaubt und unterstützt haben.

Auswandern Paraguay – Das Video von der historischen Veranstaltung:

Grundstücke im El Paraiso Verde ab 2024 mit Titel

Der Text zum Video:

Die ersten 15 Siedler des EPV erwarten ihre TITEL voraussichtlich im OKTOBER 2023.
Am 1. Juli 2023 haben 15 Siedler den Antrag an die Trägergesellschaft gestellt, dass ihre Grundstücke ins Grundbuch (bestehend aus dem zentralen REGISTER und dem KATASTER) eingetragen werden.

ich möchte auch so ein Grundstück

Dies war nur möglich, nachdem die LETZTE Unterschrift für die Teilung der ehemals 3, jetzt auf eine Estancia vereinigte Liegenschaft El Paraiso Verde von der Stadtversammlung Maciel geleistet wurde.
Das war ca. im Mai 2023!
Fast 7 Jahre Kampf, 5,5 Jahre ab dem rechtskräftigen Zusammenlegungs- und Teilungsbeschluss durch den obersten Gerichtshof.

  • Dutzende Hindernisse,
  • Fallstricke,
  • Obstruktionsversuche,
  • 2 Jahre COVID in denen das Grundbuch-Amt offiziell geschlossen war,
  • politische Attacken und
  • nicht zuletzt eine Verleumdungskampagne, losgetreten von Deutschen Immobilienmaklern in Paraguay, die, zerfressen von Konkurrenzneid und Erfolgs-Hass, gebetsmühlenartig predigten: „Im EPV kommst Du nie ins Grundbuch“.

We are NOT sorry – es tut uns NICHT Leid – ihr müsst euch eine andere Lüge über uns ausdenken, die dann ohnehin nur diejenigen glauben, die wir nicht bei uns haben wollen.

Zwei Gemeinden mussten den komplizierten, in Paraguay erstmaligen und sicher einmaligen Vorgang in vielen einzelnen Schritten genehmigen.

Eine unmögliche Leistung des Vorstands, ihres Präsidenten und des Chef- Anwalts der Trägergesellschaft.

Daher ist das Ziel, alle freien Wohngrundstücke bis 29.11.2024 zu verkaufen, realistisch.
Die „Kajüten“ auf der „Arche Noah“ El Paraiso Verde können nun ins Register eingetragen werden.
Aus dem Eigentum durch Notarvertrag wird ein Eigentum durch Eintragung in ein öffentliches Register.

Das Unmögliche ist vollbracht!

Ihr
Erwin Annau

PS:
Video-Matr1

Video Matr 2
Am 7. Juli 2023 bereits über 10.000 VIEWS!

RUMBLE und BITCHUTE:
Einfach den Suchbegriff „El Paraiso Verde Paraguay“ eingeben.
HIer z.B. ist das Matrixxer Interview auf Rumble:
https://rumble.com/v2w0pqr-6-jahre-el-paraiso-verde-mission-impossible-abgeschlossen-arche-noah-setzt-.html

Verbreitet bitte auch unsere Rumble- und Bitchute-Adressen.

Es ist damit zu rechnen, dass die AI uns mittelfristig von Google und Youtube löscht (Scraping).

Hier geht es zum Video, falls noch nicht gesehen:

Video Mission Impossible

 Kontakt:

Ich habe eine Frage

Gesucht: Marketing- Spezialist
1. Gute Kenntnisse, Englisch Deutsch, zumindest der Wille, rasch Spanisch zu lernen
2. Erfahrung in Webseitengestaltung, SEO, Social Media,
3. Marketing Erfahrung
4. Übersiedlung ins EPV
Hier anfragen

Das könnte dich auch interessieren …