Arche Noah Nr. 17: Gigantische Welle von neuen Siedlern wird erwartet!

Newsletter El Paraiso Verde

Liebe El Paraiso Verde Fans,

In den letzten 7 Jahren hatten wir im Schnitt ca. 15 Anfragen in der Woche. In guten Zeiten 20-25, in schlechten Zeiten 3 Anfragen pro Woche. Die höchste Zahl von Anfragen pro Woche war vor ein paar Jahren mit 49 in einer Woche.

Letzte Woche, als die Nachricht langsam durchsickerte, dass die Gründer Erwin und Sylvia Annau nun die Administration übernehmen würden, erlebten wir eine unglaubliche Anzahl an Anfragen.

Nämlich 125! EINHUNDERT UND FÜNFUNDZWANZIG Anfragen!

Das ist mindestens das 6-fache des langjährigen Durchschnitts!

Und dieses Woche waren es: 303 (Dreihundert und drei) Anfragen – das 15-fache des langjährigen Durchschnitts.

Das sind in nur zwei Wochen 428 Anfragen.

In nur 2 Wochen mehr Anfragen als in den letzten 2,5 Jahren!

Unsere Sachbearbeiter arbeiten rund um die Uhr. 3 zusätzliche Sachbearbeiter für die englischen Anfragen haben mit ihrer Arbeit begonnen, einer davon wird auch die spanisch sprechenden Interessenten betreuen.

Wir bitten unsere Interessenten um etwas Geduld. Wir werden eure Anfrage sicher beantworten.

Was bedeutet diese Flut der Anfragen?

Circa 6 Monate nach einer Anfragenflut beginnen die Investitionen in Grundstücke stark zu steigen. Der Anstieg hat bereits begonnen.

Bei 428 Anfragen in nur 2 Wochen steht zu erwarten dass wir in 3-6 Monaten für jedes verkaufbare Grundstück im El Paraiso Verde einen Interessenten oder Käufer haben und dass alle verkaufbaren Grundstücke im El Paraiso Verde möglicherweise wesentlich früher als zum ursprünglich geplanten Zeitpunkt Ende 2024 verkauft sein werden.

Daher unsere Empfehlung: Kommt JETZT zu einer Info-Woche. Wenn nötig schieben wir noch zusätzliche Infowochen ein. Jeder soll die Möglichkeit haben, El Paraiso Verde WIRKLICH kennen zu lernen, mit den Siedlern und mit uns reden zu können, die Daueraufenthaltsgenehmigung zu beantragen und einen Platz im Grünen Paradies zu finden.

Eure Investitionen werden seit Dienstag, dem 17. Oktober 2023 nachmittags von den Gründern (Erwin Annau Präsident, Sylvia Annau Vizepräsident) und unserem Finanzbeirat, bestehend aus einer Rechtsanwältin, einer Steuerberaterin, einem internationalen Wirtschaftsprüfer und einem erfahren Unternehmer verwaltet. Finanzielle Entscheidungen erfolgen unter Beiziehung des Finanzbeirates.

Jetzt macht es wieder Sinn, zu bauen.

Jedes NEUE Bauprojekt wird in der technisch und organisatorisch möglichen Geschwindigkeit realisiert. Die Finanzmittel, die wir für so ein Projekt bekommen, werden gesondert verwaltet.

Die Erträge aus den neuen Bauprojekten und teilweise Erlöse aus Grundstücken werden für die Fertigstellung der derzeitigen Baustellen verwendet.

Ein Teil der Verkaufserlöse aus Grundstücken geht in die Regelung von Ansprüchen aus der Zeit der ausgeschiedene Administration und in die Infrastruktur.

El Paraiso Verde hat neu begonnen.

Das ist UNSER Paradies

Wir sind bereit für Euch und freuen uns auf Euer Kommen!

Erwin und Sylvia Annau


Falls ihr den letzten Newsletter nicht gelesen habt, lest ihn bitte.
Ihr findet ihn auf: https://paraiso-verde.com/newsletter/

Veröffentlicht in Newsletter.