Newsletter: Arche Noah Nr. 20: Grundbuch – Jetzt Plan A oder Plan B umsetzen

newsletter el paraiso verde 2

Liebe El Paraiso Verde Fans, liebe Siedler, liebe Investoren

Grundbuch:

Ich möchte euch mitteilen, dass das paraguayische Grundbuch (Catastro), die von mir letzte Woche unterzeichneten, endgültigen Pläne und die 1.711 Titel akzeptiert hat.

Hier ist der dokumentierte Vorgang im Internet:
Catastro Verlauf
und hier ist der Beweis: Die Empfangsbestätigung der 1.711 Titel durch den Catastro:

Empfangsbestätigung

Nach Herausgabe der Titel werden die ersten 15 öffentlichen Urkunden errichtet und zum Abstempeln beim Kataster eingereicht. Die vom Kataster abgestempelten, öffentlichen Urkunden SIND die TITEL !

Es in unserem Interesse, alle Titel für alle, die die Voraussetzungen erfüllen, so rasch als möglich erstellt zu bekommen. Der Vorgang der Titelvergabe kann nicht mehr verhindert werden.

Nachfrage:

Wir haben jetzt drei große Internet-Plattformen, deren Betreiber El Paraiso Verde besucht haben.

Alle drei haben nach Besuch einer großen Zahl von Siedlungsprojekten in vielen Ländern bestätigt, dass El Paraiso Verde die EINZIGE Siedlung ist, die für ein Leben auch auf Dauer mit Autarkie, Sicherheit, Gemeinschaftsleben und einer ausreichenden Infrastuktur ausgestattet ist.

Alle 3 Plattformen sind über die Situation bezüglich Übergang auf die neue Administration (17. Oktober 2023) umfassed informiert und haben ihr volles Vertrauen in uns ausgedrückt.

Wir haben 3 Mal von vorne angefangen. Beim ersten Mal (Januar 2018) war kein Siedler mehr da,  beim 2. Mal (Juni 2019) blieben nur 10% der Siedler. Beim 3. Mal (Januar 2021) blieben 54% der Siedler bei uns, die heute glücklich in ihren Häusern wohnen.

Es ist uns bewusst, dass die letzten Wochen und Monate für alle Siedler eine Herausforderung waren. Wir sind Willens und voll Zuversicht, dass unsere starke Gemeinschaft mit dieser Herausforderung gut zurechtkommt, da wir lauter wundervolle Menschen in unserer Gemeinschaft haben. Bei jedem Neustart wird der Prozentsatz derer, die mit uns gemeinsam weiter in die Zukunft gehen größer.

In Zeiten des Umbruchs ändern sich Entscheidungen und Pläne. Bei uns auch. Daher haben wir einen geänderten Kurs unserer Arche Noah:

Zurück zu den Wurzeln:

So rasch als möglich in ruhige Gewässer und in den Hafen (Condominium, Herzensgemeinschaft, weitgehende Selbstverwaltung, Autarkie und wenn die Siedler wollen auch eine Kooperative und letztendlich eine Kolonie).

Die Zukunft – zurück zu den Wurzeln – bedeutet:

  • Keine kommerzielle Rindermast,
  • alle Weiden innerhalb des Damms werden sukzessive zu Siedlungsgebieten entwickelt
  • Gemäß dem ursprünglichen Plan sind 4000-6000 Siedler möglich (siehe Robert Stein Interviews vom Dez. 2016)

Umsetzung:

Nachdem wir eigentlich Ende 2021 mit der Infrastruktur fertig sein wollten, kam Covid und der Kataster war 2 Jahre geschlossen. Viele andere Behinderungen verzögerten unseren Zeitplan. Daher haben wir (die Gründer) uns entschlossen, alle verkaufbaren Grundstücke so rasch als möglich (wenn es geht innerhalb eines Jahres) zu verkaufen.

Wir wollen Ende 2024 mit dem Abverkauf aller verkaufbaren Grundstücke fertig und mit der Infrastruktur weitgehend fertig sein. Mit Ende 2024 möchten wir in die dann 5 Jahre überfällige Rente gehen.

Was bedeutet Rente für die Gründer?

20-30 Stunden pro Woche statt 90 Stunden arbeiten, ein Wochenende und ein Urlaub oder zwei Urlaube im Jahr, sowie bei anderen Menschen auch.

Es ist jetzt auch die Zeit gekommen für die jüngere Generation, sich zu beweisen. Wir haben einige fähige Menschen hier in unserer Gemeinschaft und wir sind sicher, dass noch einige tüchtige Menschen dazukommen werden, welche mithelfen dieses wunderschöne Projekt, El Paraiso Verde, zum vollen Erblühen zu bringen.

Die allerschwierigste Zeit der Gründung wird bis Ende 2024 vorbei sein dennoch werden für die nachfolgende Crew noch genügend Herausforderungen zu meistern sein. Die „Jungen“ können aus unserer Erfahrung lernen und hoffentlich weniger Fehler machen als wir.

Die derzeit verkaufbaren Grundstücke haben (auch nach allen gewährten Rabatten) mindestens den vierfachen Wert aller Ansprüche. Daher bleiben genug Gelder übrig, um die Infrastruktur laut Projektplan umzusetzen und ein Paradies mit Erholungsgebieten, 2 Dörfern, Geschäften, Lokalen etc. hinzustellen.

Verkauft werden die Grundstücke an Siedler, künftige Siedler, Menschen, die einen Plan B wollen und an Investoren die ihre Ersparnisse gewinnbringend 1-5 Jahre im El Paraiso anlegen möchten. Investoren sind maximal 5 Jahre investiert.

Mehr Information: info@paraiso-verde.com

Abverkauf aller verfügbaren Grundstücke des EPV innerhalb eines Jahres

Schritt 1:

Alle FREIEN Grundstücke des El Paraiso Verde (das sind alle WEISS gefärbten Grundstücke im RELJUV Kataster) werden von heute bis zum 31.12.2023 mit einem Rabatt von 30% verkauft. Der Rabatt gilt nur bei Geldeingang bis zum 31.12.2023.

Alle Wiederverkaufs-Grundstücke des El Paraiso Verde (das sind alle VIOLETT gefärbten Grundstücke im RELJUV Kataster) werden von heute bis zum 31.12.2023 mit einem Rabatt von 10% verkauft. Bei Geldeingang bis zum 31.12.2023

Schritt 2:

Alle dann noch FREIEN Grundstücke des El Paraiso Verde werden vom 1.1.2024 bis zum 31.1.2024 mit einem Rabatt von 20% verkauft. Bei Geldeingang bis zum 31.1.2024. Alle danach noch FREIEN Wiederverkaufs – Grundstücke des El Paraiso Verde werden vom 1.1.2024 bis zum 31.1.2024 mit einem Rabatt von 5% verkauft. Bei Geldeingang bis zum 31.1.2024

Schritt 3:

Alle danach noch FREIEN Grundstücke des El Paraiso Verde werden vom 1.2.2024 bis zum 29.2.2024 mit einem Rabatt von 10% verkauft. Bei Geldeingang bis zum 29.2.2024. Alle dann noch FREIEN Wiederverkaufs – Grundstücke des El Paraiso Verde werden ab dem 1.2.2024 bis zum 31.3.2024 zum Listenpreis verkauft. Bei Geldeingang bis zum 31.3.2024

Schritt 4:

Alle dann noch FREIEN Grundstücke des El Paraiso Verde werden ab dem 1.3.2024 bis zum 31.3.2024 zum Listenpreis verkauft. Bei Geldeingang bis zum 31.3.2024.

Schritt 5:

Ab dem 1. April 2024 werden alle Preise monatlich um 1% des Listenpreises vom 31.3.2024 erhöht: Diese Erhöhungen laufen bis zu 60 Monate. Durch die Rabatte und Preiserhöhungen können Investoren im ersten Jahr mindestens 10% danach jedes weitere Jahr mindestens 4% verdienen

Mehr Information: info@paraiso-verde.com

Was bedeutet ausverkauft?

Mehr als 90% aller Grundstücke sind verkauft. Es gibt nur wenige Restgrundstücke bzw. Wiederverkäufe.

Ist ein Abverkauf aller verfügbaren Grundstücke des El Praiso Verde in einem Jahr realistisch?

Ja.

Gründe: 

1. Neue Administration

Finanzkontrolle durch die Gründer und den Finanzbeirat.

2. Internetplattformen

A) Plattform www.thewanderinginvestor.com

Das Video https://thewanderinginvestor.com/off-grid-community-in-paraguay/ wurde bereits mehr als 340.000 Mal gesehen

B)   Die Plattform „Army of Love“ mit 25.000 Mitgliedern und einer Mailing Liste von 120.000 Empfängern, die einen Plan B suchen, wird mit den ersten Videos kommende Woche online gehen. ARMY of LOVE ist die größte und aktivste Bürgerbewegung der Niederlande gegen die chinesische Labor-Seuche, Impfung, Landenteignung und für die Freiheit der Menschen des Landes. Gegründet wurde Army of love von Mordechaí Krispijn: Hier.
(Am besten auf Google Chrome aufmachen, Rechtsklick und übersetzen)

Army of Love machte weltweit Aufsehen, als sie die Regierung des Landes und einzelne Politiker wegen der Lockdowns und anderer Maßnahmen verklagte und – speziell- als sie David Icke ins Land holen wollte und der Europäische Gerichtshof ihm die Einreise verweigerte.

Diese Bewegung veranstaltet regelmäßig Seminare über Plan B – Investments, Auswanderung, etc. (und viele andere Themen, darunter viele spirituelle Themen). Es gibt über 25.000 Mitglieder und 120.000 Personen auf der Mailing-Liste. Mit anderen Worten: eine hoch qualifizierte Interessentengruppe.

Mordechai war bei uns, blieb noch einen Tag länger. Wir drehten über 10 Stunden Video-Material. Die Diskussionen waren wundervoll. Viele spirituelle Themen aber auch klare Aussagen zur Situation in der Welt. Laut Mordechai, der fast alle Siedlungsprojekte der Welt besucht hat – ist EPV die einzige, sinnvolle Alternative.

Auch er begrüßte die Übernahme der Administration durch die Gründer und auch er sieht jetzt eine goldene Zukunft für das Projekt – zurück zu den Wurzeln.

C) Der Betreiber einer weiteren Plattform mit 40.000 Investoren, die weltweit Plan B und Investment-Immobilien kaufen, war letzten Sonntag hier: Vertrauen in das Projekt und in die Gründer.

Bleibt El Paraiso Verde eine spirituelle Gemeinschaft UN-geimpfter?

Ja.

Schaut euch bitte die folgenden 2 Videos an:

ARMY OF LOVE: Besuch im El Paraiso Verde

https://www.youtube.com/watch?v=jK1sE_-XNII

 

Besuch des Baumwesen „Timbo Guasu“ im El Paraiso Verde

https://www.youtube.com/watch?v=sYfRU9uJ0f0

 

JETZT erst kann und WIRD El Paraiso Verde entstehen, so wie es vor 7 Jahren erdacht und „geschaut“ wurde.

Alles Liebe

Erwin Annau

Veröffentlicht in Newsletter.