Newsletter: Arche Noah Nr. 23: Weihnachten im El Paraiso Verde: Freiheit und Friede für ein Glückliches 2024

Liebe El Paraiso Verde Fans,

Gerade geht ein reinigendes Gewitter auf das Land nieder. Ich sitze auf der Terrasse und beobachte das Schauspiel.

Wieder ist ein Jahr vergangen, das „verflixte“ siebente Jahr. Die 7 harten Jahre mit den 7 Plagen sind vorbei.

Am 17. Oktober haben wir den Bereich des Unternehmens übernommen, den wir nicht vor hatten, zu übernehmen (Management, Organisation, Ausgaben, Finanzen, Bank, Schecks, Kreditoren Personal, Sicherheit, u.v.m.).

War es doch unser Ziel, eine Gemeinschaft zu schaffen, ein Paradies zu planen und zu bauen und mit euch in die neue Zeit zu gehen, in der jeder sein seelisch-geistiges „Gottskind-Potential“ nach seiner Überzeugung suchen, finden und leben kann.

Ja, wir wollten gemeinsam mit euch die Themen saubere Ernährung, freie Energie, absolute, natürliche Gesundheit, geistige Fähigkeiten und das Erforschen der Möglichkeiten für ein gesundes, potentiell „ewiges“ Leben erforschen und die Botschaft über das El Paraiso Verde in die Welt hinaustragen. Das war die Arbeitsteilung. Das war unsere Aufgabe.

Die Good News und die Botschaft für 2024: Wir bleiben unseren Zielen, unserer Gemeinschaft und dem El Paraiso Verde treu und wir werden mit euch die Ziele des El Paraiso Verde in die gelebte Wirklichkeit umsetzen.

Seit dem 17. Oktober bringen wir Ordnung, Ethik und Disziplin in die Organisation des El Paraiso Verde.

Die Mitarbeiter sind auf ca. ein Sechstel geschrumpft, die Effizienz ist wesentlich verbessert und unsere Mitarbeiter arbeiten gerne für das Unternehmen unter der neuen Führung.

Der frühere Präsident hat das Unternehmen und das Projekt mitsamt seinem Kreis von Mitarbeitern und Abteilungsleitern verlassen.

Wir haben große Fortschritte beim Ordnen des hinterlassenen „Erbes“ gemacht.

Wir haben die großen Herausforderungen geregelt, damit jeder Anspruch aus der früheren Präsidentschaft erfüllt werden kann.

Cataster ist mit der Eingabe aller Grundstücke fertig. Derzeit werden 1.711 Akten mit den Ausgangs- und Abfertigungs- Stempeln versehen. Dass dies nicht in einem Tag erledigt werden kann sondern 1-2 Wochen dauert, war vorherzusehen. Kommende Woche sollte das Stempelfest im Cataster fertig sein. Dann kann unsere Notarin die Akte abholen und beim Register (Grundbuchsamt) einreichen.

Jetzt können endlich Friede, Ruhe, Ordnung und sukzessive auch Klarheit einkehren. Alles wird gut und am Ende besser – weil wir nun eine Grundlage aus Erfahrung und Wissen geschaffen haben.

Dies gibt uns die Stabilität für die Zukunft.

Der „Weihnachtstisch“ El Paraiso Verde ist gedeckt. Ihr könnt kommen.

Wir wünschen euch ein gesegnetes, frohes, entspannendes und glückliches Weihnachtsfest und ein gesundes und erfolgreiches Neues Jahr.

Alles Liebe
Erwin und Sylvia Annau

Das könnte dich auch interessieren …