Newsletter: Arche Noah 26: Wohin wenn es keinen Ort mehr gibt? Alles ist neu im El Paraiso Verde

newsletter el paraiso verde 2

Liebe El Paraiso Verde Fans,

Bitte schau Dir das Video zuerst an und lese dann über die aufregenden Veränderungen im El Paraiso Verde.

Das neue Jahr 2024 hat begonnen und alles ist neu.

Die Übernahme des Präsidentenamtes durch die Gründer ist abgeschlossen. Alle Abteilungsleiter um den ehemaligen Präsidenten haben das Unternehmen verlassen. Wir arbeiten eng mit Siedlern und Spezialisten zusammen, um die Bücher des ehemaligen Managements zu prüfen und das weitere Vorgehen festzulegen.

Wir haben jetzt zum ersten Mal die Kontrolle über die Finanzen und alle Aspekte der Verwaltung. Der Finanzbeirat aus fachkundigen Siedlern hat vollen Einblick in alle Bankkonten, Einnahmen und in alle Bücher. Innerhalb von weniger als 3 Monaten ist das Projekt wieder voll im Plan.

Die Zahl der von der früheren Bauleitung übernommenen Baustellen ging von 63 auf 46 zurück. Acht Häuser werden mit Protokoll im Januar fertiggestellt. Alle NEUEN Bauprojekte von RELJUV werden sofort in Angriff genommen und so schnell wie möglich fertiggestellt, sofern das Wetter es zulässt, während die restlichen ALTEN Baustellen so schnell wie möglich abgeschlossen werden.

Der Kataster ist nun offiziell fertiggestellt. Hier ist der Screenshot von der Website des Katasters:

Mesa de Salida

Zurzeit werden die 1.711 Titel vorbereitet. Die Herausgabe der Titel beginnt im März 2024.

Im Folgenden findest Du einen zusammenfassenden Rückblick mit einem Ausblick auf die nahe Zukunft für alle, die uns nicht von Anfang an gefolgt sind, und für alle, die nach einer Anlaufstelle suchen, wenn es in ihrem Heimatland keine gibt…


El Paraiso Verde

Das größte Urbanisierungsprojekt in Südamerika

Entwicklung einer städtischen Infrastruktur unter neuer Leitung für eine geplante autarke Gemeinschaft von 6000 Siedlern

www.paraiso-verde.com

Google Übersicht EPV

Google Übersicht EPV nah

Das Ziel des El Paraiso Verde

El Paraiso Verde wurde im August 2016 mit dem Ziel gegründet, eine autarke Gemeinschaft für etwa 6000 Menschen zu schaffen, die auf den folgenden Grundsätzen beruht:

  • eine internationale Gemeinschaft, in der die Menschen in Frieden und gegenseitigem Respekt leben können, unabhängig von ihrer Religion, Ethnie oder Weltanschauung,
  • saubere, natürliche, gesunde und alternative, biologische Ernährung für alle Siedler,
    Selbstversorgung in Krisenzeiten,
  • saubere Luft,
  • sauberes Wasser,
  • Freiheit von Giftstoffen aller Art, einschließlich der Strahlung von 5G,
  • Energieunabhängigkeit mit der Entwicklung neuer Technologien für saubere Energie,
  • alternative Gesundheit unter Verwendung natürlicher Medizin, wo immer dies möglich ist,
  • alternative Bildung (kritisches, unabhängiges Denken nach anthroposophischen Grundsätzen,
  • Wissenschaft auf der Grundlage der Prämisse, dass sie sich nur weiterentwickeln kann, wenn abweichende Meinungen zugelassen werden) vom Kindergarten bis zur Universität.

Seit COVID hat die Gemeinschaft beschlossen, die weltweit EINZIGE autarke, große Gemeinschaft von 100% mRNA-freien Siedlern zu werden. Die Siedler sind auch gegen 5G und andere mikrowellenbasierte Funktechnologien.

Diese Entscheidungen der Siedler – obwohl sie auf ihrer Sorge um ihre körperliche, geistige und seelische Gesundheit beruhen – brachten ein einzigartiges Merkmal mit sich, das El Paraiso Verde zum einzigen Ort machen wird, an dem Hunderttausende von strahlungs- und mRNA-sensiblen Menschen oder überzeugte “Anti-Jabber und Anti-5G-er” leben wollen, insbesondere im Falle einer weiteren Pandemie, im Falle von Zwangsimpfungen oder der Einschränkung individueller Rechte oder im Falle eines versuchten Übergangs zu einer Art “Neuer Weltordnung” in ihrem Heimatland.

In Anbetracht der Tatsache, dass etwa 15% der Weltbevölkerung strikt gegen 5G und mRNA-Impfungen sind, würde die Zahl der potentiellen Siedler theoretisch über 600 Millionen meist “erwachte”, gebildete und bewusste Menschen betragen.

Etwa 600.000 Menschen weltweit haben in den letzten Jahren eine unserer Websites (oder Websites, die für El Paraiso Verde werben) besucht oder mindestens eines unserer mehr als 1000 Videos gesehen. Doch 1% dieser Interessenten werden maximal einen Platz in El Paraiso Verde bekommen.

Angebot und Nachfrage können dazu führen, dass man sich ein “Plan B2”-Grundstück reserviert und vielleicht sogar ein Haus baut und es vermietet, bis die Zeit für einen Umzug gekommen ist. Angebot und Nachfrage eröffnen auch eine außergewöhnliche Investitionsmöglichkeit.

Die Errungenschaften von El Paraiso Verde:

  • Umweltgenehmigung: EPV hat die größte Umweltgenehmigung, die jemals in Südamerika erteilt wurde. Eine “unmögliche Aufgabe”, die mit kostspieliger politischer Arbeit über 7 Jahre lang durchgeführt wurde.
  • Die Vereinigung von 3 Estancias in 2 verschiedenen Gemeinden zu EINEM Projekt (aufgeteilt in 2 Grundstücke, eines ist der kommerzielle und landwirtschaftliche Teil, das andere das Wohngebiet)
  • Aufteilung des Wohngebiets in 1711 Grundstücke, die separate Eigentumsurkunden erhalten werden.
  • Derzeit erhalten alle Grundstücke (mit Ausnahme der neuen Siedlungen wie Caracol) ihre Eigentumsurkunden ab März 2024. Die Eigentumsurkunden für die Siedler werden gemäß dem Wohnungseigentumsvertrag übertragen. Wenn Du Fragen zu Deiner Situation hast, kontaktiere uns unter info@paraiso-verde.com

Die monumentale Infrastruktur von Paraiso Verde ist vom Weltraum aus zu sehen

Neue Siedlungen innerhalb von EPV wurden geplant, indem größere Grundstücke in kleinere Parzellen aufgeteilt wurden. Diese neuen Siedlungen werden 2026 dem Katasteramt vorgelegt, was den Verkauf von Grundstücken ermöglicht, wobei die Möglichkeit besteht, Grundstücke zu vereinigen oder zu teilen und die Grenzen der Grundstücke bis zur Einreichung beim Katasteramt kostenlos zu ändern.

Die neue Situation mit den Titeln und der neuen Verwaltung ermöglicht es den Investoren, eine komplette Anlage zu kaufen. RELJUV S.a.e.c.a. wird die Infrastruktur bauen und die Grundstücke an neue Siedler verkaufen. Ein Drittel der Einnahmen geht an die Kosten (Werbekosten, Provisionen, Steuern, Gebühren…), ein Drittel an Reljuv und ein Drittel an den Investor.

Beispiel: Pueblo Caracol A und B. (nur Grundstücke, die nicht bereits einzeln verkauft wurden).

Caracol A und B

  • Wir haben das Land, um noch ein paar weitere dieser Siedlungen mit unterschiedlichen Plänen zu errichten.
  • Der Bau von mehr als einem Dutzend Seen, Wasserwegen und einem Damm rund um die Siedlung zum Schutz vor Überschwemmungen ist abgeschlossen. Der Damm hat nun zwei Jahre lang allen acht Überschwemmungen standgehalten, von denen eine die höchste jemals aufgezeichnete Flut in der Geschichte war.
  • Bau und Fertigstellung von über 100 Gebäuden für Landwirtschaft, Tierhaltung, Gewerbe und Wohnen.

El Paraiso Verde ist für Jeden

El Paraiso Verde bietet jetzt ein Zuhause für alle:

  1. Komme und miete eines unserer Hotelzimmer (mit oder ohne Küche) und bleibe für ein paar Tage, Wochen oder bis zu 3 Monaten (nur ungebundene Mieter) und wenn Du Dich entscheidest zu bleiben, mache die Info-Woche mit “grüner Karte” (Aufenthaltskarte und Cedula) und wohne bei uns im Hotel oder in einer der Mietwohnungen unserer Siedler.
  2. Sichere Dir Deinen Aufenthalt im El Paraiso Verde in Krisenzeiten mit einem “Paradise Lot” ab USD 5000,-
  3. Komme zu Besuch und entscheide, ob Du in Zukunft im EPV leben möchtest und finde “Dein Los”, während Du hier bist, und tausche Dein Paradies-Grundstück kostenlos, wenn Du möchtest.
  4. Investieren ins El Pariso Verde, indem Du Dein Grundstück kaufst, Dein neues Haus baust und komme, wann immer Du magst (oder musst). Wir können Dir helfen, Dein Haus zu vermieten, bis Du bereit bist, überzusiedeln.
  5. Wir haben auch interessante Möglichkeiten für größere Investoren. Bitte kontaktiere uns unter: info@paraiso-verde.com.

Alle Siedler und Investoren sind durch Eigentum abgesichert, wenn sie mit unserem Kondominium einverstanden sind. Sie sind Eigentümer von Grundstücken.

El Paraiso Verde ist ein einzigartiger Ort zum Leben für wache und sensible Menschen.

El Paraiso Verde bietet ein sicheres Zuhause, einen sicheren Hafen, wenn Sie viel reisen wollen, einen sicheren Plan B, wenn Sie “gehen müssen” und jetzt auch Investitionsmöglichkeiten für kleine und sogar sehr große Investoren. Es wird nie wieder ein Projekt wie El Paraiso Verde geben, was die Größe, die genehmigten Umweltveränderungen, den Umfang und die dahinter stehende “Philosophie” angeht.

Die harte Pionierphase mit all ihren Fallen, Prüfungen und Schwierigkeiten ist vorbei. Wir haben Überschwemmungen, Brände, Regierungen, Korruption und viele Rückschläge überlebt, aber wir haben es geschafft.

Jetzt sorgen wir – die Eigentümer und Gründer – dafür, dass Ihre Investition ordnungsgemäß verwaltet wird und Sie das Eigentum an Ihrem Grundstück erhalten. Mit einzelnen Grundstücken und Titeln geht El Paraiso Verde nun in seine nächste Phase, zusammen mit erfahrenen Entwicklern, die das Unmögliche möglich gemacht haben.

Aber vor allem würden wir uns freuen, wenn Du mit uns gemeinsam in die neue Ära gehen würdest. 🙂

In Liebe, Erwin and Sylvia Annau


Dr. Erwin Annau
Gründer und (jetzt) Präsident von RELJUV S.a.e.c.a.

Sylvia Annau
Gründerin und (jetzt) Vize-Präsident von RELJUV S.a.e.c.a.